Zielmarkt dieser Produkte ist der sogenannte Bereich der „Digital Signage Medien“ und steht für individuelle Informationsbildschirme, die in den verschiedensten Bereichen wie Innen/Außenwerbung, Point-of-Information als auch Point-of-Sale eingesetzt werden.

Der große Vorteil der DIDs gegenüber herkömmlichen, für die Anwendung im TV-Consumerbereich entwickelten, TFT-LCD ist, ist die gezielte Härtung der Module im Hinblick auf die Verwendbarkeit als Daueranzeige im Public Display Betrieb. Herkömmliche TV-Module neigen im PD-Betrieb zu verschiedenen Problemen. So ist die Lebensdauer der Module kürzer, sie haben eine erhöhte Eigenerwärmung, sie sind nicht staubdicht, neigen zu Einbrenneffekten und sind nicht ausdrücklich für den Betrieb im Portrait Mode geeignet.

 

Impressum